powered by cineweb

Brüderstrasse 9-11
32105 Bad Salzuflen

Telefon: 05222 - 10 5 62

Hinweis: Eine telefonische Reservierung und Bestellung von Kinokarten ist nur während der Kassenöffnungszeit möglich; oder Sie können direkt online über das Filmprogramm kaufen!

E-Mail: info@kino-bad-salzuflen.de

Diese Woche u.a. bei uns im Programm:

Filmbühne deluxeTickets & Filminfos hier!

Der Film, der in Bad Salzuflen gedreht wurde! ++ Jetzt bei uns im Kino:

Filmbühne deluxeTickets & Filminfos hier!

Filmbühne deluxeTickets & Filminfos hier!

Filmbühne deluxeTickets & Infos hier!

Filmbühne deluxeTickets & Filminfos hier!

Filmbühne deluxeTickets & Filminfos hier!

_____________________________________________________

Filmbühne deluxe


Filmbühne Bad Salzuflen
Brüderstraße 9 - 11
32105 Bad Salzuflen

Telefon: 05222 - 10 562
(Kartenreservierung während der Kassenöffnungszeit)

Unsere Kassenöffnungszeit:
Täglich 15 Minuten vor der ersten und nach Beginn der letzten Vorstellung.

Parken: Parkhaus direkt hinter dem Kino!
Parkhaus Altstadt, Am Herforder Tor 2
Ausgang: Brüderstr. / Kino
__________________________________________________

Jetzt hier Online-Kinogutscheine kaufen und sofort ausdrucken - Bitte Hinweis beachten:

Filmbühne deluxeWichtiger Hinweis zum Gutscheinkauf: Drucken Sie die Zahlungsbestätigung mit dem erzeugten Gutschein sofort aus!!! Bitte warten Sie nicht erst auf den Gutscheinversand per Email!

_______________________________________________

Zinema deluxe - Auserlesene Filmhighlights immer montags bei uns in der Filmbühne:

Filmbühne deluxeTickets und alle Infos zum Film hier!

-------------------------------------------------------------
Demnächst in der Filmbühne:

Filmbühne deluxeFilminfos hier!

Filmbühne deluxeFilminfos hier!

--------------------------------------------------------------
Klassik Events in der Filmbühne:

Filmbühne deluxeOnline-Tickets & Infos hier!

Filmbühne deluxeOnline-Tickets & Infos hier!



Z.INEMA

Unsere Kooperationspartner:

Filmbühne deluxe



KINO&CO E-Paper online lesen!


Online-Buchung

Disney Junior Mitmach-Kino 2/2019

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 57 Min.
  • Ab dem 24.02.2019
Großes Kino für die Kleinsten! Am 24. Februar findet zum achten Mal das bundesweite DISNEY JUNIOR MITMACHKINO statt. Ein Kinobesuch ist ein Abenteuer, besonders für die kleinen Kinder. Aber einen ganzen Film lang still zu sitzen, das ist oft noch zu viel verlangt. Das DISNEY JUNIOR MITMACHKINO verbindet den Kinobesuch deshalb mit der aktiven Teilnahme an kleinen Spielen, Rätseln und Tanzeinlagen. Beim Mitmachkino wird den Kleinen so Einiges geboten: Neben der kinoexklusiven Premiere brandneuer Folgen der Disney-Lieblinge MICKY UND DIE FLINKEN FLITZER und WELPENFREUNDE zeigt unser Vorschul-Kinoformat zudem erstmalig eine noch nie gezeigte Folge von PJ MASKS, dem neusten Hit auf dem Disney Channel.

Juliet, Naked

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 97 Min.
  • Ab dem 25.02.2019
Tucker Crowe: Der Name des geheimnisvollen Rockstars ist das Einzige, was in der leidenschaftslosen Beziehung von Annie (Rose Byrne) und Duncan (Chris O'Dowd) noch für Zündstoff sorgt. 20 Jahre ist es her, dass der gefeierte Musiker (Ethan Hawke) seine letzte Platte veröffentlichte. Im Gegensatz zu dem fanatischen Tucker Crowe-Fan Duncan verreißt Annie dessen neues Album "Juliet, Naked" in einem Online-Forum - und bekommt plötzlich Post von Tucker Crowe höchstpersönlich... (Text: Verleih)

Maria Stuart, Königin von Schottland

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 125 Min.
  • Ab dem 28.02.2019
Nach dem Tod ihres Gatten kehrt die mittlerweile 18-jährige Maria Stuart, die im Alter von nur neun Monaten bereits zur Königin von Schottland gekrönt wurde, aus Frankreich zurück in ihre Heimat Schottland, um dort den Thron als Königin zu besteigen. Doch in Elisabeth I., die bislang allein über das englische Königreich herrschte, hat sie eine gefährliche Rivalin im Kampf um die Macht gefunden... (vf)

Astrid

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 123 Min.
  • Ab dem 04.03.2019
Die Biografie der erfolgreichen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren "Young Astrid" widmet sich der herausragenden Erzählerin, die mit ihren Geschichten Kinder auf der ganzen Welt in den Bann zog. Dabei legt die Filmemacherin Pernille Fischer ihr Augenmerk vor allem auf die kämpferische Seite der geistigen Mutter von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und vielen weiteren jugendlichen Helden: Als 18-Jährige im Schweden der 1920er Jahre unverheiratet schwanger geworden, sah sie sich vielen Vorurteilen gegenüber ausgesetzt. (vf)

Beautiful Boy

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 121 Min.
  • Ab dem 07.03.2019
"Beautiful Boy" erzählt die bewegende Geschichte einer Familie, die über Jahre hinweg gegen die Drogenabhängigkeit des ältesten Sohns Nic ankämpft. Timothée Chalamet beweist mit der packenden Performance eines jungen Mannes und seines wütenden, verzweifelten Kampfs gegen die Drogensucht in "Beautiful Boy" erneut, dass er zu den besten jungen Schauspielern Hollywoods gehört, seit er mit "Call Me By Your Name" seinen Durchbruch feierte und eine Oscar©-Nominierung erhielt. In der Rolle des Vaters brilliert Steve Carell, der neben seinen komödiantischen Rollen in jüngerer Vergangenheit auch in Filmen wie Foxcatcher und The Big Short begeisterte. Er spielt David Sheff, einen ebenso liebenswerten wie liebevollen Vater, der mit seiner Frau Vicky (Amy Ryan) alles richtig gemacht zu haben scheint. Als ihr Sohn Nic (Timothée Chalamet) drogenabhängig wird, kann David es nicht glauben, er kann es nicht aufhalten, und er tut alles dafür, seinen Sohn zurück zu bekommen. Während er mit Nics Lügen und Vertrauensbrüchen ringt, blickt der Film immer wieder zurück auf den Nic, wie er früher einmal war - ein rücksichtsvoller, wunderbarer Junge.

Captain Marvel 3D

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 124 Min.
  • Ab dem 07.03.2019
"Captain Marvel" ist der 21. Film im Marvel Cinematic Universe und der erste, der eine weibliche Superheldin als Hauptfigur in den Mittelpunkt stellt! "Captain Marvel" beschreibt, wie Carol Danvers alias Captain Marvel in den 90er Jahren zu einer der bedeutendsten und wichtigsten Superheldin des Universums aufsteigt - lange vor den Avengers und in einer Zeit, in der die Erde durch den galaktischen Kampf zweier Alienrassen bedroht ist. Das actionreiche Kinospektakel beleuchtet damit eine bisher noch unbekannte, aber bedeutungsvolle Episode im Marvel Cinematic Universe. (Quelle: Verleih)

Rate Your Date

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 105 Min.
  • Ab dem 07.03.2019
DATING in der Großstadt ist wie Überleben in der Wildnis. Dating-Profi Teresa (ALICIA VON RITTBERG) und ihre beste Freundin, Single-Mom und Romantikerin Patricia (NILAM FAROOQ) haben keine Lust mehr, verarscht zu werden. Keine Lust mehr auf gebrochene Herzen und böse Überraschungen. Wenn man doch vorher wüsste, was für ein Typ einem am Abend gegenüber sitzt! Und da trifft Teresa den neurotischen Informatiker und völlig überforderten Dating-Anfänger Anton (MARC BENJAMIN). Gemeinsam haben die beiden DIE Idee für eine Dating-App, die alle User in Kategorien einteilen lässt. Zusammen mit Patricia, dem Womanizer Paul (EDIN HASANOVIC), der schon länger auf der Suche nach der perfekten Start-Up Geschäftsidee ist, setzen sie #Rate-your-date mit Kategorien wie #Crazybitch, #Heartbreaker, #Hinhalter, #Sextremist, #Pinguin, #Missperfect in die Tat um. Doch schnell kommt die Erkenntnis, dass Liebe vielleicht doch nicht in Schubladen passt und kein Logarithmus der Welt vor einem gebrochenen Herzen schützen kann... (Quelle: Verleih)

Gegen den Strom

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 100 Min.
  • Ab dem 11.03.2019
Halla ist Chorleiterin, eine unabhängige und warmherzige, eher in sich gekehrte Frau. Aber hinter der Fassade ihrer vermeintlich gemächlichen Routine führt die 50-Jährige ein Doppelleben. Als leidenschaftliche Umweltaktivistin, bekannt unter dem Decknamen "The Woman of the Mountain", führt sie heimlich einen Ein-Frau-Krieg gegen die lokale Aluminiumindustrie. Erst mit Vandalismus und letztlich mit Industriesabotage gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen. Doch dann bringt die Bewilligung eines fast schon in Vergessenheit geratenen Adoptionsantrags Halles gradlinige Pläne aus dem Takt. Entschlossen plant sie ihre letzte und kühnste Aktion als Retterin des isländischen Hochlands. (Quelle: Verleih)

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 86 Min.
  • Ab dem 14.03.2019
Wir befinden uns im Jahre 50 v.Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt... Ganz Gallien? Nein! Das unbeugsame Volk leistet natürlich zu jeder Zeit Widerstand! Der Druide Miraculix sorgt sich um die Zukunft des Dorfes und macht sich gemeinsam mit Asterix und Obelix auf, einen Nachfolger zu finden, dem er das Geheimnis des legendären Zaubertranks anvertrauen kann. Doch auch der hinterhältige Dämonix versucht, in den Besitz der magischen Formel zu kommen und schreckt dafür nicht einmal vor einem Pakt mit den Römern zurück. Während Asterix und Obelix auf ihrer Suche nach einem würdigen Druiden-Lehrling ganz Gallien durchqueren, müssen die Frauen das Dorf allein gegen die römischen Soldaten verteidigen. Und die Zaubertrank-Vorräte reichen nicht ewig... (Quelle: Verleih)

Lisa und der Maler

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 114 Min.
  • Ab dem 17.03.2019
Der Maler Philipp Marton (Thomas Busse) lebt seit einigen Jahren, aufgrund eines schweren Schicksalsschlags, zurückgezogen auf einem alten Landgut. Eines Tages, während Philipp draußen malt, taucht Lisa (Julia Domenica) auf, eine junge Frau, die völlig betrunken in seiner Nähe zusammenbricht. Er nimmt sich der Bewusstlosen an und lässt sie in seinem Haus ihren Rausch ausschlafen. Als sie sich am anderen Morgen begegnen, treffen zwei völlig verschiedene Welten aufeinander. Das Spannungsverhältnis zwischen Lisa und Philipp, ihre Abneigung und Faszination füreinander, bringen Themen an die Oberfläche, die beide innerlich aufwühlen. Die Frage nach dem Sinn des Lebens steht im Vordergrund! Gegensätze ziehen sich bekanntlich an und so kommen sie sich näher. Doch dann nimmt die Geschichte eine unerwartete Wendung und ihre aufblühende Zuneigung wird auf eine harte Probe gestellt.

Colette

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 112 Min.
  • Ab dem 18.03.2019
Als Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) den erfolgreichen Pariser Autoren Willy (Dominic West) heiratet, ändert sich ihr Leben schlagartig: Sie zieht aus dem ländlichen Frankreich ins turbulente Paris und wird Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Willy, der von einer Schreibblockade geplagt ist, überzeugt seine junge Frau für ihn als Ghostwriter zu arbeiten. In ihrem Debütroman erzählt Colette die Geschichte einer selbstbewussten, jungen Frau namens Claudine. Ein halb-autobiografischer Debütroman, der unter Willys Namen zum Bestseller wird und ihm Reichtum und Ruhm verschafft. Schnell entstehen weitere Claudine-Bestseller - geschrieben von Colette - und schließlich eine ganze Markenwelt. Nach und nach beginnt Colette den Kampf darum, gesellschaftliche Zwänge zu überwinden und sich als wahre Autorin der erfolgreichen Bücher offenbaren zu können, um ihre Werke für sich zu beanspruchen. (Quelle: DCM)

Yuli

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 110 Min.
  • Ab dem 25.03.2019
Carlos ist ein undiszipliniertes Kind, das alles, was es über das Leben weiß, auf den Straßen Havannas gelernt hat. Doch sein Vater Pedro - selbst Sohn einer Mutter, die noch als Sklavin in den kubanischen Zuckerrohrplantagen ausgebeutet wurde - erkennt das außergewöhnliche Talent seines Sohnes, den er nach dem Sohn eines afrikanischen Kriegsgottes nur Yuli nennt: Er kann tanzen wie kein zweiter. Gegen dessen Willen schickt er ihn auf die staatliche Ballettschule und sorgt mit harter Hand dafür, dass Yuli seine Ausbildung beendet. Yuli wird bald zu einem der besten Tänzer seiner Generation, feiert internationale Erfolge und ist der erste dunkelhäutige Romeo am Royal Opera House in London. Doch trotz des Ruhms zehrt das Heimweh an ihm, die Sehnsucht nach Freunden und Familie. Als er nach einer schweren Verletzung mit dem Tanzen pausieren muss, geht er zurück nach Kuba. Nach all den Jahren der Entbehrung und Einsamkeit lebt Yuli hier erstmals seinen schier unstillbaren Hunger nach Leben aus - und setzt damit seine Karriere aufs Spiel. Er muss sich entscheiden ob seine eigene Liebe zum Tanz ausreicht um den Weg weiterzugehen, den sein Vater ihm vorherbestimmt hat. (Quelle: Verleih)

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB
Folgen Sie uns auf Facebook