Brüderstrasse 9-11
32105 Bad Salzuflen

Telefon: 05222 - 10 562
(Während der Kassenöffnungszeiten)

Unsere Kasse öffnet täglich 15 Minuten vor der ersten Vorstellung und schließt 15 Minuten nach Beginn der letzten Vorstellung.

Parken: Im Parkhaus "Herforder Tor" direkt hinter dem Kino für Kinogäste nur 1,- Euro (zeitunabhängig). Tickettausch während der Kassenöffnungszeit an der Kinokasse!

Z.INEMA



Online-Buchung

DER BESONDERE FILM

Genießen Sie großes Arthouse-Kino mit unserer täglichen Filmkunst-Reihe

DER BESONDERE FILM bei uns in der Filmbühne Bad Salzuflen!

 

Unsere nächsten Vorstellungen:

 

A United Kingdom

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 111 Min.
  • Ab dem 27.04.2017

In der Woche vom 27.04. bis 03.05. bei uns im Kino.

Die Spielzeiten entnehmen Sie bitte dem Programm.

A UNITED KINGDOM basiert auf außergewöhnlichen, wahren Begebenheiten. Im Jahr 1947 verliebte sich Seretse Khama, König von Botswana, in die Londoner Büroangestellte Ruth Williams. Ihre Heirat wurde nicht nur von ihren beiden Familien, sondern auch von den Regierungen Großbritanniens und Südafrikas abgelehnt. Doch Seretse und Ruth trotzten ihren Familien, der Apartheid und dem Britischen Empire - ihre Liebe war stärker als jedes Hindernis, das sich ihnen in den Weg stellte. Sie veränderte die Geschicke einer Nation und inspirierte die ganze Welt. (Quelle: Verleih)

Nichts zu verschenken

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 89 Min.
  • Ab dem 04.05.2017

In der Woche vom 04.05. bis 10.05. bei uns im Kino.

Die Spielzeiten entnehmen Sie bitte dem Programm.

François Gautier ist in seinem musischen Beruf ein echter Virtuose, dennoch trennen den erfolgreichen Violinisten Welten von dem Image eines Künstlers, der sorglos in den Tag lebt. Geradezu verbissen versucht er zu sparen, wo es nur geht. Jede Geldausgabe ist ihm ein Gräuel. Natürlich achtet der Geizkragen penibel darauf, seine nicht gerade hochangesehene Macke geheim zu halten, doch seine Selbstdisziplin wird schwer erschüttert, als die 16-jährige Laura bei ihm auftaucht und ihm offenbart, dass sie seine Tochter ist. Für den armen François brechen nun harte Zeiten an, denn Kinder sind schließlich die reinsten Geldvernichtungsmaschinen... (vf)

Verleugnung

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 111 Min.
  • Ab dem 11.05.2017

In der Woche vom 11.05. bis 17.05. bei uns im Kino.

Die Spielzeiten entnehmen Sie bitte dem Programm.

Die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) wird unerwartet zur Verteidigerin der historischen Wahrheit, als der britische Autor David Irving (Timothy Spall) sie wegen Verleumdung verklagt. In ihrem jüngsten Buch hatte Lipstadt ihm die Leugnung des Holocaust vorgeworfen. Durch das britische Justizsystem in die Defensive gedrängt, steht sie nun gemeinsam mit ihren Verteidigern, angeführt von Richard Rampton (Tom Wilkinson), vor dem absurden Problem, nicht nur sich selbst zu verteidigen, sondern auch beweisen zu müssen, dass der Holocaust tatsächlich stattgefunden hat. Statt sich jedoch eingeschüchtert zu geben, weckt diese scheinbar unlösbare Aufgabe ihren Kampfgeist. Lipstadt lehnt jeden Vergleich ab und stellt sich vor Gericht ihrem unerbittlichen Gegner...(Quelle: Verleih)

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB
Folgen Sie uns auf Facebook