Brüderstrasse 9-11
32105 Bad Salzuflen

Telefon: 05222 - 10 562
(Während der Kassenöffnungszeiten)

Unsere Kasse öffnet täglich 15 Minuten vor der ersten Vorstellung und schließt 15 Minuten nach Beginn der letzten Vorstellung.

Parken: Im Parkhaus "Herforder Tor" direkt hinter dem Kino für Kinogäste nur 1,- Euro (zeitunabhängig). Tickettausch während der Kassenöffnungszeit an der Kinokasse!

Z.INEMA



Online-Buchung

Vorpremiere am Mittwoch, 31.05., um 20:00 Uhr

Vorpremiere am Mittwoch, 31.05., um 20:00 Uhr

Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) hat als charismatischer Anführer eines Teams von Rettungsschwimmern alle Hände voll zu tun. Vor allem ein Neuzugang bereitet ihm Sorgen: Matt Brody (Zac Efron) war einst olympischer Schwimmer, doch wurde nach einem Aufsehen erregenden Zwischenfall verbannt. Nun muss ihn Mitch als PR-Maßnahme in sein Team aufnehmen. Der Neuzugang stellt gleich mal Mitchs Autorität in Frage. Summer hat dagegen ein Auge auf den Neuankömmling geworfen. Die taffe Rettungsschwimmerin ist eine Idealistin, die es nicht nur im Wasser liebt, Menschen zu retten. Sie glaubt, den jungen Neuzugang in die richtige Richtung lenken zu können. Allgemein stehen Liebe und Beziehung dem Team immer im Weg. Mitchs Ex Stephanie ist geschäftlich noch weiter seine Partnerin, doch als er sich neu verliebt, reagiert sie eifersüchtig. Und der trottelige Ronnie versucht verzweifelt, bei Sexbombe C.J. zu landen. Doch die ist eigentlich eine Nummer zu groß für ihn. All das muss aber bald beiseite gewischt werden, denn als Mitch und Matt einer kriminellen Verschwörung auf die Spur kommen, die ihren Strand bedroht, müssen sie alle zusammenarbeiten...

In “Baywatch“ 2.0 treffen spektakuläre Stunts auf lockeren Klamauk von Mädchenschwarm Zac Efron und lässige Sprüche von Action-Ikone Dwayne Johnson. Neben augenzwickernden Verweisen auf die Serienvorlage können wir uns auf Gastauftritte der alten Stars David Hasselhoff und Pamela Anderson freuen.

Wir zeigen "Baywatch" schon vor dem offiziellen Bundesstart in einer Zinema Vorpremiere am Mittwoch, 31.05., um 20:00 Uhr bei uns in der Filmbühne Bad Salzuflen!

Mehr ...

"Zu guter Letzt" vom 25.05. - 31.05. täglich 18:00 Uhr (außer Mo.)

Harriet Lauler (Shirley MacLaine) ist eine vormals äußerst erfolgreiche Geschäftsfrau, die sich bereits zur Ruhe gesetzt hat, aber weiterhin Chefin sein will und daher versucht, alles und jeden um sie herum zu kontrollieren. Folglich beschließt sie, auch ihren eigenen Nachruf und damit ihre Geschichte zu schreiben – oder besser gesagt schreiben zu lassen: Sie beauftragt die junge Journalistin Anne Sherman (Amanda Seyfried) mit dem Verfassen eines Nachrufs. Doch der erste Entwurf fällt äußerst ernüchternd für Harriet aus, denn aufgrund ihres autoritären Gehabes hat niemand in ihrem Bekanntenkreis ein gutes Wort über sie zu sagen. Harriet beschließt ihr Leben zu ändern, bevor es zu spät ist, und Anne hat keine andere Wahl, als ihr Gesellschaft zu leisten. Die wichtigste Aufgabe: Harriet will sich mit ihrer Tochter Elizabeth versöhnen, zu der sie seit zehn Jahren keinen Kontakt hat...

Mit “Zu guter Letzt” ist Regisseur Mark Pellington ein echter Wohlfühlfilm gelungen, der Generationen übergreift. Immerhin konnte mit Shirley MacLaine eine Hollywood-Ikone als Hauptdarstellerin gewonnen werden, die auf mehr als 60 Jahre Schauspielerfahrung zurückblickt.
Perfekt wird der Cast allerdings erst durch MacLaines filmischen Gegenpart, die junge Journalistin Anne, gespielt von Amanda Seyfried. So treffen in “Zu guter Letzt” zwei Schauspieler-Generationen in einer herzerwärmenden Tragikkomödie zusammen, die zeigt, wie wichtig die Menschen sind, mit denen wir unser Leben teilen.

Wir zeigen "Zu guter Letzt" in unserer Reihe DER BESONDERE FILM in der Woche vom 25.05. bis 31.05. täglich um 18:00 Uhr (außer Montag) bei uns in der Filmbühne Bad Salzuflen.

Mehr ...

"Alles unter Kontrolle" vom 01.06. - 07.06. bei uns im Kino!

Endlich geht es voran im Leben des Grenzpolizisten José Fernandez! Er wird in eine Spezialeinheit befördert und darf schon bald seinem bisherigen, unerfreulichen Alltag Lebewohl sagen. Nur eine letzte Aufgabe steht ihm noch im Weg und dafür muss er nach Kabul, um den straffälligen Karzaoui abzuschieben. Doch der ist stinksauer, denn die Justiz hat einen Fehler gemacht: Er ist Algerier und heißt Akim, behauptet er. Als ihr Flugzeug dann auf einer Insel notlanden muss, ergreift der Abzuschiebende kurzerhand die Flucht. José und sein Kollege Guy nehmen die Verfolgung auf und müssen schnell feststellen, dass die Jagd ebenso schwer wie chaotisch ist. Alles unter Kontrolle? Weit gefehlt…

Nach dem Erfolg der Multikulti-Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ – der allein in Deutschland mehr als vier Millionen Besucher in die Kinos lockte – legt Regisseur Philippe de Chauveron nun eine waschechte Buddykomödie über zwei ungleiche Charaktere vor, die vom Schicksal aneinandergekettet werden. Nebenbei wagt sich Chauveron mit der Flüchtlingskrise an einen aktuellen und umstrittenen Stoff. Zum Glück kann sich der Regisseur dabei auf ein Top-Schauspielerduo verlassen, das Fans bereits aus “Monsieur Claude und seine Töchter” kennen.

Wir zeigen die französische Komödie "Alles unter Kontrolle" in unserer Reihe DER BESONDERE FILM in der Woche vom 01.06. bis 07.06. bei uns in der Filmbühne Bad Salzuflen. Die Spielzeiten entnehmen Sie bitte dem Programm!

Mehr ...

3D-Vorpremiere am Mittwoch, 14.06., um 20:00 Uhr

3D-Vorpremiere am Mittwoch, 14.06., um 20:00 Uhr

Diana stammt von der Insel der Amazonen, wo Frauen regieren und es keine Männer gibt. Doch auch auf dem paradiesisch wirkenden Eiland geht es Welt um Macht und Kampf. Schon als Kind lernt Diana, mit dem Schwert umzugehen. Als der amerikanische Pilot Steve Trevor auf der Insel strandet und von den grauenvollen Kriegen und Konflikten überall auf der Erde berichtet, folgt Diana ihm in unsere Welt, lässt ihr Zuhause mit ihrer Mutter, Königin Hippolyta, und ihrer Tante Antiope hinter sich, um zur Superheldin Wonder Woman zu werden. Sie verfügt über übermenschliche Kräfte, kann sich superschnell bewegen und trägt als Geschenk der Amazonen ein besonderes Lasso bei sich, das jeden, der davon gefangen gehalten wird, zwingt, die Wahrheit zu sagen…

Wir zeigen die Comicverfilmung von DC "Wonder Woman" in einer exklusiven 3D-Vorpremiere am Mittwoch, 14.06., um 20:00 Uhr bei uns in der Filmbühne Bad Salzuflen!

Mehr ...

"Rückkehr nach Montauk" vom 08.06. - 14.06. bei uns im Kino!

Der Schriftsteller Max Zorn (Stellan Skarsgård) reist zur Vorstellung seines neuen Werks „Jäger und Gejagte“ nach New York, begleitet von seiner Publizistin Lindsay und seine Lebensgefährtin Clara, die in der PR-Agentur des Autors arbeitet. In seinem Buch erzählt Zorn vom Scheitern einer Liebe in New York vor 17 Jahren. Vor Ort versucht er über seinen alten Förderer und Mäzen Walter, den er zufällig trifft, die Adresse seiner früheren Liebe Rebecca Epstein (Nina Hoss) zu erfahren. Rebecca, aus Ostdeutschland ausgewandert, ist inzwischen eine erfolgreiche Anwältin, will Max zunächst nicht treffen und lädt ihn dann doch zu einem gemeinsamen Tag in Montauk ein, einem malerischen kleinen Fischerstädtchen an der Spitze von Long Island. Max sagt zu, obwohl er vergeben ist…

Mit dem Beziehungsdrama “Rückkehr nach Montauk” hat sich Oscarpreisträger Volker Schlöndorff auf einen Stoff besonnen, der aufgrund seines Facettenreichtums als unverfilmbar galt. Wie kaum ein anderer Film Schlöndorffs lebt “Rückkehr nach Montauk” von der besonderen Chemie der beiden Hauptdarsteller, die sich für ein Wochenende begegnen, in Erinnerung schwelgen und sich fragen, ob es die Möglichkeit für eine zweite Chance gibt. Die kühle Nina Hoss und der in sich gekehrte Stellan Skarsgård sind ein faszinierendes Leinwandpaar, das hin und hergerissen scheint zwischen Anziehung und Abneigung, zwischen der Lust, die Erinnerung wiederaufleben zu lassen, und der Angst davor, dieselben Fehler zu begehen.

Nach einer 17-Jährigen Abwesenheit von der Berlinale ist Schlöndorff mit “Rückkehr nach Montauk” nach Berlin zurückgekehrt, wo der Film im Jahr 2017 uraufgeführt wurde.

Wir zeigen "Rückkehr nach Montauk" in unserer Reihe DER BESONDERE FILM in der Woche vom 08.06. bis 14.06. bei uns in der Filmbühne Bad Salzuflen. Die Spielzeiten entnehmen Sie bitte dem Programm!

Mehr ...

Jedes 8. Kino-Ticket geschenkt!

Jedes 8. Kino-Ticket geschenkt!

Mit der neuen Z.inema Bonuscard heißt es ab sofort:

"Nach 7 Kinobesuchen gibt´s das 8. Kinoticket geschenkt!"

Die Z.inema Bonuscard ist kostenlos in der Filmbühne erhältlich.


Mehr ...

Kinotickets online kaufen!

Kinotickets online kaufen!

Kaufen Sie Ihr Kino-Ticket ganz bequem von Zuhause!
Mit unserem Kinoticket-Onlineverkauf sitzen Sie schon jetzt und vor allen anderen auf Ihrem Lieblingsplatz bei uns in der Filmbühne!

Mehr ...

Barrierefrei ins Kino!

Barrierefrei ins Kino!

Kino für Seh- und Hörgeschädigte
Ab sofort mit den Apps "Greta" und "Starks" bei uns in der Filmbühne Bad Salzuflen!

Mehr ...

Partner von CINEWEB
Folgen Sie uns auf Facebook